Meny +

  • Das sehenswerte Gebäude des Fischereimuseums Karmøy wurde vom Architektenbüro Snøhetta entworfen, wie unter anderem auch die Oper in Oslo.

Fischereimuseum Karmøy

Hier wird gezeigt, wie sich der Fischfang als wichtiger Erwerbszweig entwickelte, nicht zuletzt durch die Motorisierung der Fischereiflotte. Museumcafé. Das sehenswerte Gebäude des Fischereimuseums Karmøy wurde vom Architektenbüro Snøhetta entworfen, wie unter anderem auch die Oper in Oslo.

Das Fischereimuseum Karmøy ist im Sommer geöffnet, sonst nach Vereinbarung.

Montag – Freitag (19. Juni – 11. August): 11.00 – 16.00. Sonntag (28. Mai – 17. September): 14.00 – 18.00.
Erw: NOK 30,- / Kinder: NOK 10,- / Familien: NOK 60,-

Slettavikvegen 26, 4276 Veavågen. T: +47 52 81 74 55, www.fiskerimuseum.net

N59° 17.330′, E 5° 14.544′